Top-Piste: Nera Folgarida
Skiarea Campiglio Dolomiti di Brenta

Die schönste Piste in Folgarida: NERA DI FOLGARIDA

Die schwarze Piste von Folgarida wurde im Jahr 1967 unter der Leitung des berühmten Ermanno Nogler realisiert, der damals der technische Direktor der F.I.S.I.-Nationalmannschaften war. Schon im  Jahr 1969 stand sie schon für internationale Rennen zur Verfügung, im Jahr 1996 wurde die Piste weiter ausgebaut und 1998 wurde sie mit Nachtbeleuchtung im letzten Trakt ausgestattet, was die attraktive Möglichkeit bietet in der Nacht Ski zu fahren.
Das Beschneiungs-System ist eines der modernsten und ermöglicht die Piste mit programmierten Schnee vollkommen zu präparieren. Eine steile Strecke, mit einen Höhenunterschied von ca. 600 m und eine Durchschnittsbreite von 35 m im Wald eingebettet:  eine herausfordernde Abfahrt, aber dafür abwechslungsreich und sicherlich ist der Spaß garantiert.  Sie war mehrmals Austragungsort von zahlreichen Skirennen, unter denen die ISF Snowboard-Weltmeisterschaft 1999 und unzählige Ausgaben der Topolino Snowboard-Trophäe. Wer diese schwarze Piste an einem Stück runter fahren kann, der kann wirklich mit sich selbst zufrieden sein.


TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

"Schwarze" Piste
Start 1.854 m
Ziel 1.300 m
Höhenunterschied  554 m
Länge 1.850 m



social
facebook twitter youtube flickr istagram *

AZIENDA PER IL TURISMO DELLE VALLI DI SOLE, PEIO E RABBI
I - Via Marconi 7 - 38027 Malè - TN - Tel. +39.0463.901280 - Fax +39.0463.901563 - P.IVA: 01850960228 - SDI: M5UXCR1
Privacy & Copyright - Modello 231 -

facebook twitter youTube flickr instagram