Cascate del Pison
Wasserfälle im Verborgenen

Versteckt im Naturpark Adamello Brenta ist dieses authentische Juwel, das selbst unter treuen Besuchern der Tourismusregion Dimaro Folgarida wenig bekannt ist. Oder haben Sie jemals von den Cascate del Pison gehört?

*

Wir begleiten Sie ins Val Meledrio, ein enges und unberührtes Tal, das von der Ortschaft Dimaro Folgarida nach Madonna di Campiglio führt.

*

 Die taleinwärts verlaufende Naturstraße, die alte Kaiserstraße, erinnert an den Durchzug historischer Persönlichkeiten: von Karl dem Großen, über den österreichischen Kaiser Franz Joseph bis hin zur Kaiserin Sissi – ein Weg, der von Geschichte, Legende und Magie umwoben ist.  

Wir begeben uns von Dimaro aus auf die Straße, die von der ersten Kehre auf der Provinzstraße nach Folgarida ins Tal führt. Entlang der ganzen Route sprudelt der ungestüme Wildbach Meledrio. Nach der Brücke „Pont dela Calcara” führt die Straße einige Kehren hoch. Von einer dieser Kehren zweigt eine zweite engere Straße ab zum Wegmarterl der Madonnina del Doss. Nach ein paar hundert Metern erreicht man eine Galerie und unmittelbar danach den Pont del Pison

Von hier aus hat man von oben einen herrlichen Blick auf die Wasserfälle. 



Um dieses Naturschauspiel in seiner vollen Pracht zu genießen, muss man noch rund 50 Meter auf dem Weg rechts aufwärts gehen, der dann nach wenigen Metern durch den Wald zur Vorderseite der Wasserfälle hinunter führt. 

Hier kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus: einer engen Klamm entspringt die volle Kraft der imposanten Cascate del Pison, die wohl zu den verborgensten Schätzen im Naturpark Adamello Brenta zählen.

Dauer (Aufstieg und Abstieg): 2:30 St.



social
facebook twitter youtube flickr istagram *

AZIENDA PER IL TURISMO DELLE VALLI DI SOLE, PEIO E RABBI
I - Via Marconi 7 - 38027 Malè - TN - Tel. +39.0463.901280 - Fax +39.0463.901563 - P.IVA: 01850960228 - SDI: M5UXCR1
Privacy & Copyright - Modello 231 -

facebook twitter youTube flickr instagram