ESSEN GEHEN
Echter Geschmack der Tradition
Essen gehen Val di Sole Trentino Zu Tisch... Gaumenfreuden

 

GEHEIMEN REZEPTEN DER SOLANDRISCHEN KÜCHE

IM URLAUB SCHMECKT'S AM BESTEN: NATURGESCHMACK

Die solandrische Küche ist eine einfache Küche, aber reich an geheimen Rezepten aus Großmutters Zeiten. Gerichte aus einer Berglandschaft, in der die Milch und ihre Produkte, der Duft des Heus, des frischen Grases und der sauberen Bergluft wichtigste Grundlagen sind. Allerhand Wildgerichte gehören dazu, oft gepaart mit Waldfrüchten und gesunden Kräutern.

Probieren Sie doch mal die Priesterwürger (strangolapreti), Kartoffelklößchen (gnocchi di comede), capelazzi, monchi (herrliche Teigwaren) Reibekuchen und allerhand Suppen. An süßem Nachtisch empfiehlt sich die «Torta di fregoloti», ein fester Streuselkuchen, Karottenkuchen und der klassische Strudel.

 

*

Traditionelle solandrische Küche können Sie in den zahlreichen Restaurants, Hotels und Agriturbetrieben im Tal verkosten.




DER CASOLÉT-KÄSE, NEUES GESCHÜTZTES PRODUKT VON SLOW FOOD

 

*

Der Casolét ist ein typischer Bergkäse aus dem Val di Sole. Es ist ein frischer Bergkäse aus Vollmilch, der früher nur im Herbst gemacht wurde, wenn die Kühe schon wieder im Tal waren und das tägliche Melken kläglich ausfiel. Es war der traditionelle Käse für den Hausgebrauch, zum Verzehr für die ganze Familie während der langen Wintermonate.

Zu kaufen ist der Casolét in den zwei Käsereigenossenschaften und bei kleineren Käseherstellern.




HIER EINE KLEINE AUSWAHL VON TYPISCHEN GERICHTEN AUS DEM VAL DI SOLE

Die Solandrische Küche ist eine einfache Küche, aber reich an geheimen Rezepten aus Großmutters Zeiten.

 

TORTA DI FREGOLOTI
(FESTER STREUSELKUCHEN)

Zutaten:
300 g Mehl
150 g Butter
100 g Zucker
1 kleines Glas Schnapps
1 Prise Bikarbonat
1 Eigelb
1 EL Honig
70 g geschälte gehackte Mandeln
1 Prise Salz

Torta di fregoloti


Die «Torta di Fregoloti» ist ein typischer Kuchen aus dem Gebirge, reichhaltig und mit starkem Buttergeschmack. Butter mit Zucker schlagen, Eigelb, Honig, Salz und Grappa (Schnapps) hinzufügen. Durchgesiebtes Mehl, Bikarbonat und die Mandeln hinzugeben. Den Teig in kleinen Häufchen auf eine mit Butter eingefettete Backformgeben und im vorgeheizten Ofen auf 150 Grad ca. 45 Minuten backen. Um ein Zerkrümeln zu vermeiden, sollte der Kuchen noch warm in Stücke geschnitten werden. Guten Appetit!

 

 

BUCHWEIZENKNÖDEL MIT CASOLÉT

Zutaten für 4 Personen:
150 g Brot vom Vortag
100 ml Milch
2 Eier
30 g Butter
75 g Buchweizenmehl
1 weiße Zwiebel
80 g Casolét-Käse
80 g Grana Trentino-Käse
Salbeiblätter, Petersilie
Salz und Muskatnuss

Buchweizenknödel mit Casolét


Das Brot in kleine Stücke schneiden und mit der warmen Milch, den Eiern, Petersilie, Salz und Muskatnuss vermischen. Die Zwiebel klein schneiden und in Butter andünsten, der Brotmischung beimengen und ca. 30 Minuten ruhen lassen. Anschließend das Buchweizenmehl dazugeben und aus der Teigmasse kleine Knödel formen. In die Mitte des Knödels jeweils ein Stück Casolét drücken. 15 Minuten in Salzwasser kochen und mit geriebenem Grana Trentino-Käse und zerlassener Salbeibutter servieren. Guten Appetit!

 

 




Cheese FestiVal di Sole

NICHT ZU VERSÄUMEN

CHEESE FESTIVAL DI SOLE

Ein großes Gaumenfest mit dem lokalen Casolét-Käse



social
facebook twitter youtube flickr google+ istagram *


Azienda per il Turismo delle Valli di Sole, Peio e Rabbi - I - 38027 Malè - TN - P.I: 01850960228 - Tel. +39.0463.901280 - Fax +39.0463.901563
Privacy & Copyright

facebook twitter youTube flickr google+ instagram