Angeln und Sportfischen
Angelsaison und -strecken, Touristen-Fischereischein
*

Im Urlaub auch mal ein wenig angeln gehen, die umliegende Natur bewundern und erholsame Stunden am Wasser genießen... 
Bei uns ist das Angeln in den Wildbächen Noce, Vermigliana, Meledrio, Rabbies und in verschiedenen Bergseen des Tals eine richtige Freude: verschiedene Forellenarten und der schmackhafte Saibling sind hier beheimatet.

Sind sie hingegen einen Sportangler auf der Suche nach einem Angelteich? Im Val di Sole finden auch diese Angelsportfreunde die Möglichkeit diesem Hobby nach zu gehen.

Die geheimnisvolle Welt der Fische im Gebirge kennenlernen?
Wer gerne Näheres darüber erfahren möchte, kann das in der Sommersaison bei einem geführten Besuch (in italienischer Sprache) der Brutstätte des Val di Sole-Angelsportvereins "Associazione Pescatori Solandri"
 
Download der Broschüre "FISCHEN IM VAL DI SOLE" (PDF - 405 KB) 


ERÖFFNUNG DER ANGELSAISON 2017

Fließende Gewässer
am Sonntag, 5. März

Reserve zum Fliegenfischen  "Le Marinolde" (Nur gegen Anmeldung möglich – Mobile +39 328 4566771)
am Sonntag, 5. März 

Touristische Reserve San Leonardo in Vermiglio
am Samstag, 22. April, 7 Uhr

Lago dei Caprioli-See (Ortschaft Fazzon – wenn mindestens 50% der Wasserfläche eisfrei sind) 
am Sonntag, 7. Mai, 6 Uhr

Bacino Pian Palù-Becken (wenn mindestens 50% der Wasserfläche eisfrei sind) 
am Sonntag, 28. Mai, 4 Uhr 

Die anderen Bergseen (wenn mindestens 50% der Wasserfläche eisfrei sind)
am Sonntag, 4. Juni, 4 Uhr 


TRENTINO FISHING Projekt Angeln im Trentino 
Die am Projekt teilnehmenden Unterkünfte bieten besondere Vorteile und Dienstleistungen für Angler an; auch im Val di Sole-Tal gibt es anglerfreundliche Vertragsstrukturen, die sich dem Projekt angeschlossen haben. 

Dienstleistungen für Ihren Angelurlaub im Val di Sole:

  • der Wecker wird zur gewünschten Uhrzeit klingeln
  • früheres Frühstück
  • Wasch- und Abstellraum zur Lagerung der Angelausrüstung
  • Informationen über unsere Gewässerbereiche und Karten zum Nachschlagen 
  • sonstige Zusatzleistungen gegen Bezahlung – auf Anfrage

ANGELN MIT TOURISTEN-FISCHEREISCHEIN

Seit 2012 können Angeltouristen, die in den Trentiner-Gewässern das Angeln ausüben, den zeitlich befristeten kostenlosen Touristen-Fischereischein, der den offiziellen Schein ersetzt, erwerben. Mit dem Touristen-Fischereischein, gültig für 30 Tage ab dem Datum der Ausstellung und der nur einmal im laufenden Jahr erteilt werden darf, kann die kostenpflichtige Angelkarte für das entsprechende Gewässer erworben werden. 

Gastangler die an den Gewässern von Val di Sole angeln möchten, erhalten den entsprechenden Touristen-Fischereischein beim:

  • Angelsportverein "Associazione Pescatori Solandri" in Pellizzano – Tel. (+39) 0463 750885 - info@pescatorisolandri.com 
     
  • Negozio Pianeta Sport (Sportgeschäft) in Malé, Via Trento 43 – Tel. (+39) 0463 901595
     
  • Bar Jolly in Dimaro, Via Gole 154 – Tel. (+39) 0463 974206

Zusätzlich ist eine kostenpflichtige Angelkarte erforderlich, die bei den Verkaufsstellen im Tal erwerben werden kann      –     Gebühren: 1-Tagesangelkarte € 18,00 / 2-Tages-Angelkarte mit aufeinanderfolgenden Tagen: € 32,00 / 5-Tage-Angelkarte: € 75,00.

Mehr Infos über Touristen-Fischereischein


ANGELSTRECKEN UND GEWÄSSER ZUM ANGELN

Allgemein kann man sagen, dass der Wildbach Noce und seine Nebenflüssen gute Angelmöglichkeiten auf Forelle bieten, die es in unterschiedlichsten Formen gibt - von der Bach- bis zur Marmorataforelle -, auf Saibling u.a. kleine Fischarten.
Was die Bergseen betrifft, herrscht, je nach Höhenlage ein anderes Klima und entsprechend findet man in den verschiedenen alpinen Seen unterschiedliche wertvolle Mikroorganismen aber auch höher entwickelte Lebewesen wie Fische.

Wie an jedem Angelgewässer sind beim Angeln auch Regeln einzuhalten, um die natürlichen Lebensräume der Fische zu schützen und den Erhalt der verschiedenen Arten zu garantieren.
Der Inhaber der Erlaubnis hat sich zu den bestehenden fischereirechtlichen Bestimmungen, sowie deren Änderungen zu informieren und ist verpflichtet diese einzuhalten, diese  lassen sich aus den an der Tagesangelkarte beigefügten Bestimmungen entnehmen.
Insbesondere gibt es in den Zonen "Zona Trofeo di Cavizzana" oder "No-kill" an den Wildbächen „Torrenti Meledrio und Vermigliana“ Bereiche, in denen besondere Regelungen gelten.

Hier geben wir für Angelfreunde Informationen über Angelstrecken und Gewässer zum Angeln im Val di Sole in Kurzform schriftlich bekannt, während die Angelstreckenkarte "zum downladen“ Ihnen die Anfahrt zu den verschiedenen Bereichen erleichtert.
 

GEWÄSSER


WILDBACH NOCE - BEREICH A
von Malé flussabwärts bis Mostizzolo

WILDBACH NOCE - BEREICH B

von Fucine flussabwärts bis Malé

WILDBACH NOCE - BEREICH C

Peio Fonti flussabwärts bis Fucine

WEITERE GEWÄSSER
Torrente Vermigliana
Torrente Meledrio
Torrente Rabbiés
 

BERGSEEN


Lago Pian Palù, Val di Peio - 1.800 m
Lago Barco, Vermiglio - 1.900 m
Lago Denza, Vermiglio - 2.340 m
Lago dei Caprioli, Pellizzano - 1.200 m
Laghetti di Mezzana, Mezzana - 2.000 m
Lago di Ortisé, Mezzana - 2.450 m
Lago delle Malghette, Madonna di Campiglio - 1.890 m
Lago di Soprassasso, Val di Rabbi - 2.179 m
Lago Rotondo, Val di Rabbi - 2.423 m
Lago Saléci, Val di Rabbi - 2.319 m
  

NO KILL RESERVE „LE MARINOLDE“


NK 1 - WILDBACH RABBIES - Pracorno - San Bernardo - Rabbi
Reserve nach VoranmeldungKlares Wasser über das ganze Jahr. Wasserlöcher und kleine Wassersprünge und ein alpines Ambiente von seltener Schönheit. Die Zone NO KILL von San Bernardo wurde auf eine neue NO KILL Zone talabwärts und separat verlegt. Diese 2 Trakte (insges. 2,5 km sind reserviert und können nach Voranmeldung von max. 4 Personen pro Tag genutzt werden. Oberhalb von San Bernardo findet man Bachforellen mit Exemplaren die bis zu 2,5 kg wiegen können. Bachabwärts (von 1986 bis 2015 gesperrt) nimmt die Anwesenheit der stämmigen Marmorierten Forelle zu.
 

NO KILL ZONEN


NK2 - WILDBACH NOCE MELEDRIO - Dimaro
1 km glasklares Wasser das ganze Jahr über mit klarem Untergrund. Bachforellen bis zu 1,5 kg. Im September findet man auf Grund des Aufstieges vom Wildbach Noce Marmorierte Forellen und große Bachforellen.
NK3 - WILDBACH VERMIGLIANA - Fucine
1,3 km glasklares Wasser im Frühling und Herbst, leicht trüb im Sommer. In kleinen Buchten zwischen Granitsteinen und ebenen Wassertrakten findet man Bachforellen und Marmorierte Forellen bis zu 2,5 kg Gewicht.
 

TROPHÄE ZONEN


NZT1 und ZT2  - WILDBACH NOCE - Cavizzana - Pellizzano - Cusiano
1,3 + 1,3 km für das Fischen reserviert, mit künstlichen Fliegen-Köder und Spinning, mit der Möglichkeit Forellen von mehr als 50 cm zu fischen. Generell klares Wasser und leicht trüb im Frühling und September, trüb im Juli-August. Sprudelnde Gewässer, große Steine und Flussbreite sind ideal für Techniken mit künstlichen Ködern. Hier findet man marmorierte Forellen und Bachforellen jeder Größe.
 

TOURISTISCHE RESERVE „SAN LEONARDO“


RT - WILDBACH VERMIGLIANA - Vermiglio
1,2 km mit Befugnis zum Fischen, mit der man 2 große Forellen fischen kann. Der Fischerverband garantiert die Anwesenheit einer konstanten Anzahl an Bachforellen bis zu 3 kg.
  

INFOS

ASSOCIAZIONE SPORTIVA PESCATORI SOLANDRI
- ANGELSPORTVEREIN ASPS VAL DI SOLE - 
Via Nazionale 21 - 38020 Pellizzano 
Tel. und Fax (+39) 0463 750885
www.pescatorisolandri.com - info@pescatorisolandri.com 
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 8.30 – 11.30 Uhr 

ANGELTEICHE

MAGIC LAKE VAL DI SOLE
Ortsteil Loc. Rovina, zwischen den Dörfern Commezzadura und Dimaro
Mobil (+39) 328 9196140 
Sportangeln mit Ausrüstungsverleih, keine zusätzliche Angelerlaubnis gebraucht.
Öffnungszeiten: Juli und August täglich geöffnet   /  Juni und September am Samstag, am Sonntag und an Feiertagen geöffnet 

ANGELAUSRÜSTUNG KAUFEN

PIANETA SPORT
Via Trento 43 - Malé
Tel. (+39) 0463 901595

VEGHER SPORT
Via Nazionale 15 - Pellizzano
Tel. (+39) 0463 751137

VERPASSEN SIE NICHT DIESES SPORTEREIGNIS

15^ WORLD CHAMPIONSHIP ARTIFICIAL BAIT SHORE ANGLING
1. – 5. Juni 2017: Noce-Fluß – Vermigliana-Wildbach    –    Ossana - Vermiglio 

Für interessierte Verbände und Sportorganisationen kann der Lago dei Caprioli-See in Pellizzano (Ortsteil Fazzon) bis zu 80 „Wettkampf-Fischer“ aufnehmen. Außerdem stehen auf Anfrage verschiedene Wildbachabschnitte zur Verfügung. Die Abschnitte für das Wettkampf-Fischen mit künstlichen Ködern befinden sich auf einer Länge von 4 km, auch für das NO KILL Fischen.



social
facebook twitter youtube flickr google+ istagram *


Azienda per il Turismo delle Valli di Sole, Pejo e Rabbi - I - 38027 Malè - TN - P.I: 01850960228 - Tel. +39.0463.901280 - Fax +39.0463.901563
Privacy & Copyright

facebook twitter youTube flickr google+ instagram